zum Inhalt springen
Powered by

Energie- und Klimafonds

Aus dem Sondervermögen "Energie- und Klimafonds" stehen zusätzliche Mittel für Forschung und Entwicklung im Bioenergie-Bereich zur Verfügung. EKF-Projekte zum Thema Bioenergie betreut die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Sie setzt die Förderung auf der Basis des Förderprogramms "Nachwachsende Rohstoffe" und des hierfür geltenden Antragsverfahrens um. Fristen für die Einreichung von Projektvorschlägen bestehen nicht.

Seit Ende 2017 gültige Förderschwerpunkte für EKF-Projekte im Bioenergie-Bereich:

  • Entwicklung von Technologien und Systemen zur Bioenergiegewinnung und -nutzung mit dem Ziel der weiteren Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen
  • Flexible und effiziente Bioenergieanlagen zur Erzeugung von erneuerbaren Energieträgern (Strom, Wärme und Mobilität) in Verbindung mit Systemintegration und Sektorkopplung

Aktuelle Förderaufrufe im EKF zu diesen Förderschwerpunkten stehen regelmäßig auf den Seiten der FNR zur Verfügung.

 

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/datenbank/foerderung/bmelv-bioenergie-foerderschwerpunkte-im-energie-und-klimafonds