Powered by

ACHEMA-Gründerpreis 2018

Art
Wettbewerb
Einreichungsfrist
Förderung durch
DECHEMA
Reichweite
Deutschland

Glossar

  • Ein Business Angel (kurz BA, selten auch "Unternehmensengel" genannt) ist jemand, der junge Unternehmen in einer frühen Phase der Existenzgründung unterstützt. Diese Unterstützung umfasst Kapital, unternehmerisches Know-how, sowie Vermittlung von Kontakten. Der Business Angel ist hierbei meist ein erfahrener Unternehmer oder leitender Angestellter, der aufgrund seiner langjährigen Berufstätigkeit über mehr Management-Erfahrung und Kontakte verfügt als die Gründer der betreuten Unternehmen. Als Gegenleistung erhält der Business Angel Unternehmensanteile.

Sie wollen allein oder mit anderen gründen oder haben nach dem 1. Juli 2015 gegründet? Dann beteiligen Sie sich am ACHEMA-Gründerpreis 2018.

Neben der Chance auf den Sieg beim Wettbewerb eröffnet sich von Anfang an der Zugang zu Mentoren und Beteiligungskapital-Gebern. Voraussetzung dafür: Ihr fertiger Businessplan liegt vor. Sind Sie noch nicht so weit, steigen Sie in einer der beiden früheren Phasen in den Wettbewerb ein.

Ideenphase

Sie haben eine Gründungsidee, aber noch keine 100%ige Vorstellung, was daraus werden könnte? Wenn Ihre Idee plausibel ist, wird Ihnen ein Mentor an die Seite gestellt. Er gibt Ihnen Tipps und Empfehlungen zur Entwicklung eines ersten Konzepts.

Konzeptphase

Der erste Schritt ist geschafft: Gleich, ob im Wettbewerb oder unabhängig davon entstanden, Sie haben ein Konzept für Ihre Gründungsidee. Bei der Entwicklung des Businessplans geben Ihnen wiederum Mentoren wertvolle Hilfestellung.

Businessplan-Phase

Ihr Businessplan ist fertig, und die ACHEMA ist noch weit entfernt? Sie können schon jetzt durchstarten: Bewerben Sie sich mit Ihrem Businessplan bei Beteiligungskapital-Gebern. Die Business Angels FrankfurtRheinMain und der High-Tech Gründerfonds stellen Kontakte her. Vielleicht haben Sie schon bald Ihre Finanzierungszusage in der Tasche - unabhängig vom Zeitplan und dem Ausgang des Wettbewerbs.

Wettbewerb

Unabhängig davon, in welcher Phase und wann Sie in den Wettbewerb eingestiegen sind, kommen alle Businesspläne, die bis zum Stichtag 30. November 2017 vorliegen, in die Wettbewerbsauswahl. Die fachkundige Jury wählt bis zu dreißig Businesspläne aus. Diese stellen sich in einer Präsentation den Fragen der Jury.

Maximal zehn Finalisten haben die einmalige Gelegenheit, sich auf der ACHEMA 2018 an einem eigenen Stand dem Fachpublikum zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen.

Drei Gründer(teams) werden auf der ACHEMA als Gesamtsieger ausgezeichnet - vor den Augen von Ausstellern, Besuchern und der Fachpresse aus aller Welt.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/datenbank/foerderung/achema-gruenderpreis/