Powered by

EXI-Gründungsgutscheine für Hightech-Start-ups

Art
Förderprogramm
Förderung durch
WM
Reichweite
Baden-Württemberg

Erfolgreiche Gründer brauchen kompetente Unterstützung. So haben viele Gründer ein hervorragendes Fachwissen. Dafür hapert es aber oft an kaufmännischem Know-how, Businesserfahrung oder Kenntnis regulatorischer Rahmenbedingungen. Steinbeis-Beratungszentrum Existenzgründung und BIOPRO Baden-Württemberg bieten gemeinsam und in Zusammenarbeit mit weiteren Netzwerkpartnern im Rahmen des EXI Hightech Gründungsgutscheins eine zweistufige Beratung für innovative, technologieorientierte Gründerinnen und Gründer in Baden-Württemberg an.

BIOPRO Baden-Württemberg übernimmt als zentraler Ansprechpartner für Gesundheitsindustrie, Bioökonomie und Life Sciences in Baden-Württemberg die Beratung von Gründern aus diesen und verwandten Themenfeldern im Rahmen des Gründungsgutscheins. Der EXI Hightech Gründungsgutschein bietet eine umfassende Unterstützung: von einer Kompaktberatung bis hin zu Intensivcoachings durch Branchenexperten. Die kostenlose Kompaktberatung hilft Gründern, die Tragfähigkeit ihres Vorhabens von Anfang an richtig einzuschätzen. Darauf aufbauend wird Gründern mit erfolgsversprechenden Geschäftsideen mit der Intensivberatung ein umfassendes Gründungscoaching angeboten.

An wen richtet sich der EXI Hightech Gründungsgutschein?

Gründungsinteressierte mit innovativen Geschäftsideen aus allen Hightech-Bereichen, insbesondere:

  • Life Science, Biotech, Pharma, Medizintechnik, Diagnostik
  • Bioökonomie (Bioenergie, Umweltbiotechnologie, industrielle Biotechnologie, Biokunststoffe)
  • Industrielle TechnologieElektronik, Telekommunikation, Mechatronik, Automotive, Clean Tech, Photonics
  • IT (SW/HW/Internet) und Kreativwirtschaft

Der EXI Hightech Gründungsgutschein richtet sich an Personen, welche planen, eine gewerbliche oder freiberufliche selbständige Tätigkeit im Hightech-Umfeld in Baden-Württemberg aufzunehmen. Zur Existenzgründung zählen die Neugründung, die Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit, Unternehmensübernahme, tätige Beteiligung und Franchisenehmerschaften.

Die zwei Stufen der Beratung

Kompaktberatung: Von Anfang an die Weichen richtig stellen

Die Kompaktberatung hilft Unternehmerteams die Tragfähigkeit ihres Vorhabens von Anfang an richtig einzuschätzen. Im Mittelpunkt stehen eine erste Bewertung des Vorhabens sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten und Förderprogrammen. Die Kompaktberatung umfasst ein individuelles Evaluierungsgespräch zum Gründungsvorhaben sowie eine vierstündige Einführung in das Venture Development. Die Teilnahme an der Kompaktberatung ist kostenfrei.

Intensivberatung: Umfassende Unterstützung im Venture Development

Aufbauend auf der Kompaktberatung wird Gründerteams mit einer erfolgversprechenden Geschäftsidee ein intensives Gründungscoaching angeboten. Durch das Intensivberatungsangebot erhalten angehende Unternehmerteams die Möglichkeit, relevante unternehmerische Fähigkeiten zu erlernen und diese in die Entwicklung und Umsetzung ihrer wachstumsorientierten Unternehmensgründung direkt einfließen zu lassen. Gemeinsam mit den Coaches kann unter anderem das Geschäftsmodell/Produkt diskutiert und ein belastbarer Businessplan erarbeitet werden. Auch in Fragen der Finanzierungsfindung erhalten Gründer Unterstützung. Die Ausrichtung der Intensivberatung richtet sich nach dem individuellen Bedarf der Gründer.

Inhalte der Beratung:

Alle Punkte der Geschäftsentwicklung - von der Idee bis zum fertigen Businessplan - können adressiert werden:

  • Produkt
  • Kundenbedürfnis
  • Markt
  • Wettbewerb
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Markteintrittsstrategie
  • Managementteam
  • Organisation
  • Finanzplanung
  • Risikoanalyse

Umfang und Kosten der Beratung:

Stufe 1 - Kompaktberatung: mind. 8 Stunden (Evaluierungsgespräch und Einführung in das Venture Development)/ kostenfrei

Stufe 2 - Intensivberatung: Einzelperson 5 Tage, Gründerteams bis zu 10 Beratertage durch externe, akkreditierte  Coaches. Tagessatz 160,00 Euro zzgl. Umsatzsteuer.

Der EXI Hightech Gründungsgutschein wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Landesmitteln.

Wer führt die Beratung durch?

Die Kompaktberatung erfolgt durch Mitarbeiter der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH sowie durch zertifizierte Partner. Die Intensivberatungen werden durch akkreditierte Berater des Steinbeis Beratungszentrums durchgeführt. Dieser fachspezifischer Beraterpool setzt sich aus aktiven und ehemalige Managern und Unternehmern aus allen Technologiebranchen zusammen und verbindet Branchen-Know-how mit Managementerfahrung. 

Wie kann man teilnehmen?

Sprechen Sie unsere EXI Ansprechpartner an und beantragen Sie Ihren EXI Hightech Gründergutschein über das Anmeldeformular unseres Partners Steinbeis-Beratungszentrum Existenzgründung. Anschließend erfolgt die Auswahl eines/r geeigneten Beraters/in für Ihren individuellen Beratungsbedarf.

Im Umgang mit den Daten wird die größtmögliche Sicherheit in Sachen Geheimhaltung und Datenschutz sichergestellt. Lediglich von den Gründern autorisierte Personen oder unter Geheimhaltung stehende Berater erhalten einen Zugriff auf die Geschäftsplanung. Zudem erfolgt die Datenhaltung ausschließlich auf Servern in Deutschland.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/datenbank/foerderung/gruendungsgutscheine-fuer-hightech-start-ups/