Powered by

InnovFin – EU-Mittel für Innovationen

Art
Förderprogramm
Förderung durch
Europäische Kommission, EIB-Gruppe
Reichweite
EU

„InnovFin – EU-Mittel für Innovationen“ ist eine gemeinsame Initiative der Europäischen Investitionsbank-Gruppe (EIB und EIF) und der Europäischen Kommission für das Programm Horizont 2020. InnovFin umfasst mehrere integrierte und sich ergänzende Finanzierungswerkzeuge und Beratungsdienste der EIB-Gruppe. Die Produkte decken den Finanzierungsbedarf im gesamten Forschungs- und Innovationszyklus (FuI) ab. Sehr kleine Unternehmen kommen dafür ebenso in Betracht wie Großunternehmen.

Die InnovFin-Produkte sind für alle förderfähigen Sektoren unter Horizont 2020 verfügbar. Sie können in den EU-Mitgliedstaaten und in assoziierten Ländern in Anspruch genommen werden. Über InnovFin werden bis 2020 voraussichtlich Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen von über 24 Milliarden Euro an innovative Unternehmen vergeben. Damit können FuI-Investitionen von 48 Milliarden Euro angestoßen werden.

InnovFin soll innovativen Unternehmen und sonstigen innovativen Einrichtungen in Europa leichteren und schnelleren Zugang zu Kapital ermöglichen. Diese Unternehmen erhalten häufig keine Finanzierungen zu akzeptablen Bedingungen, weil ihre Produkte und Technologien oft komplex sind, die Märkte nicht eingeschätzt werden können und ihre Vermögenswerte oft immaterieller Art sind.

Welche FuI-Aktivitäten können gefördert werden?

InnovFin – Großprojekte:

Die EIB finanziert FuI-Investitionsvorhaben wie etwa die folgenden:

  • FuI-Programme von Projektträgern (in der Regel über drei bis vier Jahre) einschließlich der dazugehörigen Investitionsaufwendungen (Anlagen, Prototypen),
  • Innovation: Einsatz innovativer Technologien (vor allem Schlüsseltechnologien) einschließlich der Investitionskosten für die Markteinführung,
  • FuI-Infrastruktureinrichtungen (in mehreren Ländern oder in nur einem Land) und die dafür benötigte Infrastruktur.

Bei diesen Produkten hängt die Förderfähigkeit hauptsächlich vom Konzept des „innovativen Vertragspartners“ ab. Für jedes Produkt wurde ein Kriterienkatalog erstellt, um festzustellen, ob ein KMU oder ein Midcap-Unternehmen innovativ ist. Es reicht aus, wenn potenzielle Kreditnehmer eines der Kriterien erfüllen.

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie unter dem aufgeführten Link.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/datenbank/foerderung/innovfin-eu-mittel-fuer-innovationen/