Powered by

Landesagentur Umwelttechnik BW öffentlich vorgestellt

„Der Standort Baden-Württemberg hat in Sachen Umwelttechnik und Ressourceneffizienz schon heute viel zu bieten. Mit dem Arbeitsbeginn der Landesagentur Umwelttechnik BW setzen wir ein weiteres deutliches Signal für innovative, zukunftsorientierte Kompetenzfelder in diesen Bereichen“, sagten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Umweltminister Franz Untersteller bei der öffentlichen Vorstellung des Technologie- und Innovationszentrum Umwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg GmbH (Umwelttechnik BW) im Neuen Schloss in Stuttgart.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann, VDMA-Präsident Dr. Thomas Lindner, Moderatorin, Umweltminister Franz Untersteller und Dr. Hannes Spieth, Geschäftsführer der Umwelttechnik BW © afk Promotion GmbH

Die Umwelttechnik BW werde die im Land vorhandenen Kompetenzen bündeln, die Aktivitäten des Landes koordinieren, die Beratung und Information der Akteure auf diesem Gebiet verbessern sowie strategische Fragestellungen zur weiteren Entwicklung von Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg bearbeiten. „Ziel ist es, Baden-Württemberg als wahrnehmbare Kompetenzregion für Ressourceneffizienz und Umwelttechnik auszubauen. Wir wollen Schlüsselkompetenzen in diesen Bereichen weiterentwickeln und dafür Leitmärkte im Land aufbauen“, kündigte Minister Untersteller an.

„Baden-Württemberg ist und bleibt ein Land der Technik. Wir setzen bei der Querschnittsbranche Umwelttechnik auf den sprichwörtlichen Erfinder- und Innovationsgeist auch und gerade unserer mittelständischen Wirtschaft“, betonte Kretschmann. Es habe ein Umdenken sowohl in Politik und Verwaltung, aber auch in den Unternehmen stattgefunden. „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz sind nicht mehr nur lästige Übel. Gerade für die Unternehmen in einem technologisch innovativen und zugleich exportorientierten Industrieland wie Baden-Württemberg ergeben sich daraus große Chancen und Potenziale“, so Kretschmann. „In einem Industrieland wie Baden-Württemberg können umwelttechnische Innovationen entwickelt und zur Marktreife gebracht werden. Weltweit wird der Markt für energie- und ressourceneffizientere Produkte boomen. Mit der Umwelttechnik BW gestalten wir als Landesregierung diesen erfolgreichen Weg mit“, betonten Ministerpräsident Kretschmann und Umweltminister Untersteller.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/fachbeitrag/pm/landesagentur-umwelttechnik-bw-oeffentlich-vorgestellt/