Powered by

Publikationen

Ausgewählte Publikationen der BIOPRO und weitere Publikationen zum Thema Bioökonomie finden Sie hier zum Download.

Das Papier diskutiert die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes Deutschland für die Entwicklung der Bioökonomie. Unter Berücksichtigung der dynamischen weltweiten Entwicklung der Bioökonomie, werden die hier zusammengefassten Analysemethoden, Erkenntnisse, Datenquellen und Forschungsagenden ständig aktualisiert und erweitert.

Download (PDF ca. 1,90 MB)

Seit vielen Jahren werden große Erwartungen an das ökonomische und ökologische Potenzial der »weißen« oder industriellen Biotechnologie (IBT) formuliert. Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) ist den Marktpotenzialen sowie den Umwelt- und Nachhaltigkeitseffekten von Produkten und Prozessen der IBT im Rahmen einer Innovationsanalyse nachgegangen, die nun in zwei Teilen erschienen ist. Das Hauptaugenmerk der Analyse liegt dabei auf den stofflichen Nutzungsmöglichkeiten von Biomasse.

Die Oberflächenreinigung, insbesondere die Entfernung von Ölen und Fetten, stellt eine wichtige Querschnittstechnologie besonders in der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie dar. Sie garantiert eine technisch einwandfreie Weiterverarbeitung bei der Beschichtung und Oberflächenvergütung.

Download (PDF ca. 2,20 MB)
Schwerpunkt:

Unsere Verantwortung für die Zukunft - Retten wir mit der Bioökonomie unseren Planeten?

Die Bioökonomie hat das Ziel, nachwachsende Roh- und Reststoffe in Industrieprodukte oder deren Zwischenprodukte umzuwandeln. Die Biomasse übernimmt dabei eine entscheidende Rolle, denn sie bildet die Basis, um Energie und Wertstoffe herzustellen. Die Antwort auf die Frage, warum die Einführung einer nachhaltigen Bioökonomie sinnvoll ist, liegt auf der Hand. Denn der Klimawandel betrifft jeden.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/fachbeitrag/publikationen/