Powered by

8th International Bioeconomy Conference

Datum
-
Ort
Halle
Anmeldefrist
Kosten
95 €; Studierende, Doktoranden und Pressevertreter kostenlos
Adresse
Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften
Jägerberg 1 Vortragssaal
06108 Halle (Saale)
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Kongress/Symposium
Veranstalter
WissenschaftsCampus Halle – pflanzenbasierte Bioökonomie &
BioEconomy Cluster Mitteldeutschland
Kontakt
E-Mail: office(at)bioeconomy.de
Sprache
Englisch
Links
8th International Bioeconomy Conference

Glossar

  • Biotechnologie ist die Lehre aller Verfahren, die lebende Zellen oder Enzyme zur Stoffumwandlung und Stoffproduktion nutzen.
  • In einem Cluster arbeiten Unternehmen – die auch miteinander in Wettbewerb stehen können – mit weiteren Partnern aus Forschung, Wissenschaft und Verbänden in einem Wirtschaftsraum zielbezogen zusammen, um gemeinsam einen höheren Gesamtnutzen zu erzielen. Die Kombination von inhaltlicher und räumlicher Nähe der verschiedenen Akteure entlang der Wertschöpfungskette eröffnet die Möglichkeit, Innovationsprozesse zu implementieren.

Die deutschlandweit einzigartige Konferenz zur Bioökonomie in Deutschland versammelt jährlich renommierte und internationale Vertreter aus Wissenschaft und Industrie für einen intensiven und fruchtbaren Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Märkten. Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ laden der WissenschaftsCampus Halle und das BioEconomy Cluster Mitteldeutschland in diesem Jahr zur 8th International BioEconomy Conference erneut nach Halle (Saale) ein.

Das bereits im Rahmen der Tagung stattfindende Vernetzungsdinner am 13. Mai 2019 eröffnet die ideale Möglichkeit, neue Kontakte zu branchenrelevanten Vertretern zu schließen und wichtige Stakeholder und Kooperationspartner vor Ort zu treffen.

Darüber hinaus bietet die Teilnahme an der 8th International Bioeconomy Conference:

  • Internationale Kontakte zu branchenrelevanten Vertretern aus Wissenschaft, Forschung und Industrie
  • Zugang zu einer exzellenten Infrastruktur
  • Exklusive Erkenntnisse aus fundierten Studien zu Marktpotenzialen und Trends
  • Erweiterung der Reichweite Ihrer Publikationen, Projekte und Ideen
  • Rekrutierung von hochqualifizierten Mitarbeitern
  • Umfangreichen Wissenstransfer

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ erwarten Sie an zwei Veranstaltungstagen interessante Vorträge zu den Themenschwerpunkten

  1. sozialökonomische Fragen der Bioökonomie,
  2. zuckerbasierte Bioökonomie,
  3. Pflanzenproduktivität,
  4. Erfolgsweg Biotechnologie
  5. Bioökonomie in Deutschland.
Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/veranstaltungen/8th-international-bioeconomy-conference/