Powered by

Abschlusskonferenz zur Forschungs- und Innovationspolitik in der Industriellen Biotechnologie

Datum

09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Belgien
Anmeldefrist
Kosten
kostenfrei
Adresse
Hotel Crowne Plaza Brussels - Le Palace
Rue Gineste 3,
1210 Brüssel, Belgien
Art
Kongress/Symposium
Zielgruppe
Experten und Entscheidungsträger
Veranstalter
Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI
Kontakt
Dr. Sven Wydra
Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI
Breslauer Strasse 48
76139 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721 6809-262
E-Mail: sven.wydra(at)isi.fraunhofer.de
Anmeldung unter: progress-bio(at)isi.fraunhofer.de
Sprache
Englisch
Downloads
Progress-Program.pdf
(PDF, ca. 215,60 KB)
Links
PROGRESS

Glossar

  • Biotechnologie ist die Lehre aller Verfahren, die lebende Zellen oder Enzyme zur Stoffumwandlung und Stoffproduktion nutzen.

Im Rahmen des in von Horizon-2020 geförderte Projekt PROGRESS (Priorities for Addressing Opportunities and Gaps of Industrial Biotechnology for an Efficient Use of Funding Resources) fidnet eine Abschlusskonferenz statt

Dort wird für die industrielle Biotechnologie wird einen Überblick über die Barrieren für die Biotechnologie-Innovation gegeben und Lösungen vorschlagen, um die Aufnahme der industriellen Biotechnologie in ganz Europa zu beschleunigen.

Die eintägige Konferenz, die in Verbindung mit der Europäischen Biotechnologie-Woche organisiert wird, wird Experten und Entscheidungsträger zusammenbringen, um den aktuellen Stand und die Zukunft der industriellen Biotechnologie in Europa zu diskutieren. Neben der Einführung der Ergebnisse des Projekts ist es das Ziel, eine weitere Vernetzung zu ermöglichen und das breitere Bewusstsein der EU-Gemeinschaft auf Chancen und Lücken der industriellen Biotechnologie zu stärken. Die Projektvorträge werden dabei von einer Reihe von Expertenvorträgen und Podiumsdiskussionen ergänzt.

Anmeldeschluss ist der 17. September 2017.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/veranstaltungen/abschlusskonferenz-zur-forschungs-und-innovationspolitik-in-der-industriellen-biotechnologie/