Powered by

HANNOVER MESSE 2018

Datum
-
Ort
Hannover
Kosten
31 - 84 €
Adresse
Messegelände
30521 Hannover
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Messe
Veranstalter
Deutsche Messe
Kontakt
Deutsche Messe
Messegelände
30521 Hannover
Tel.: +49 (0)511 89-0
Fax: +49 (0)511 89-32626
E-Mail: info(at)messe.de
Links
Hannover Messe

Glossar

  • Transformation ist die natürliche Fähigkeit mancher Bakterienarten, freie DNA aus der Umgebung durch ihre Zellwand hindurch aufzunehmen. In der Gentechnik wird die Transformation häufig dazu benutzt, um rekombinante Plasmide, z. B. in E. coli, einzuschleusen. Hierbei handelt es sich um eine modifizierte Form der natürlichen Transformation.
  • Ein Polymer ist eine aus gleichartigen Einheiten aufgebaute kettenartige oder verzweigte chemische Verbindung. Die meisten Kunststoffe sind Polymere auf Kohlenstoffbasis.

Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort – von Forschung und Entwicklung, Industrieautomation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie und Mobilitätstechnologien. Profitieren Sie von den vielfältigen Synergien, die Ihnen die HANNOVER MESSE bietet.

Fünf Leitmessen, eine Plattform: Auf der weltgrößten Industriemesse finden Sie den kompletten Querschnitt technischer Innovation entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von A wie Automation bis Z wie Zulieferlösungen. Die hohe Entscheiderdichte macht die HANNOVER MESSE zudem zum idealen Treffpunkt für Networking und neue Geschäfte. Hier können Sie Schlüsseltechnologien kennenlernen, wertvolle Synergien erschließen und konkrete Projekte anstoßen – an ein und demselben Ort.

Das Zusammenspiel von Automatisierungs- und Energietechnik, Intralogistik, IT-Plattformen und künstlicher Intelligenz treibt die digitale Transformation der Industrie nach vorn. Mit dem Leitthema "Integrated Industry - Connect & Collaborate" zeigt die HANNOVER MESSE 2018 die Potenziale dieser Entwicklung.

Bei Foren, Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Fachkongressen lernen Sie die Hintergründe zu den neuesten Trends der weltweiten Industrie kennen. Top-Speaker teilen ihre Erfahrungen – und liefern Insights, die bares Geld wert sind. Tauschen Sie sich vor Ort mit Fachkollegen aus und gewinnen Sie branchenübergreifend neue Erkenntnisse.

Neben Vortragsprogramm, Showcases und Ausstellungen aus sämtlichen Bereichen der Industrie gibt es noch zusätzliche Formate und Kongresse, die Sie nicht verpassen sollten: Größen aus Politik sowie maßgebliche Wirtschafts- und Industrieorganisationen diskutieren auf der Außenwirtschaftsplattform Global Business & Markets über weltweite Kooperationen. Gründer erhalten im Rahmen von Young Tech Enterprises wertvolles Wissen, was ein Startup erfolgreich macht und auf Fachkonferenzen dreht sich alles um wichtige Nischenthemen.

Treffen Sie die BIOPRO Baden-Württemberg auf der HANNOVER MESSE 2018:

Die BIOPRO Baden-Württemberg ist mit einem Stand in Halle 2, Stand C50, vertreten. Das Schaufenster Bioökonomie mit seinen Partnern stellt das neue Themenfeld Bioökonomie vor. Es zeigt das Potenzial einer biobasierten Wirtschaft und präsentiert biobasierte Materialien für die Automobilindustrie, Klebstoffe, Verbundwerkstoffe, Baustoffe, Polymere und eine Digitalisierung in der Bioökonomie.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/veranstaltungen/hannover-messe-2018/