Powered by

Perspektiven und Herausforderungen in der Bioökonomie - aus der Vielzahl ein gemeinsames Verständnis erzeugen

Datum

10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Bonn
Adresse
Wissenschaftsladen Bonn e.V.
Reuterstraße 157
53113 Bonn
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Workshop
Veranstalter
BioVoices, BioBridges und BLOOM
Sprache
Deutsch
Links
Workshop BioVoices

Die Europäische Union hat erkannt, dass unsere Gesellschaften über die Tragfähigkeit der planetarischen Grenzen hinaus produzieren und konsumieren. Um dem zu begegnen hat sie Strategien entworfen, um die europäische Produktion und den Konsum kreisläufiger und klimafreundlicher gestalten zu können. Eine dieser Strategien ist die Bioökonomie, welche, neben den erhofften Umwelteffekten auch Innovation und Wachstum bringen soll.

Auch in Deutschland rückt die Bioökonomie zunehmend in den Mittelpunkt der Debatte um nachhaltige Produktion und Konsum. Trotzdem spielen bio-basierte Produkte und Diensleistungen nach wie vor nur eine geringe Rolle. Der Anteil an in Bioökonmie-Sektoren Beschäftigten in Deutschland liegt bei rund 10% und der Anteil der Wertschöpfung am BIP bei rund 7% - je nach Berechungsmethode.

Welche Lösungen braucht es also um den Anteil bio-basierte und zirkulärer Produkte in Deutschland und in Europa zu erhöhen? Welche Produkte und Produkteigenschaften wollen die Verbraucher? Welche Innovation können entwickelt werden und welche Forschungs- und Kommunikationsstrategien sind zielführend? Welche Rolle spielen dabei lokale Wertschöpfungsketten und lokale Märkte? Und welche Rahmenbedingungen braucht es seitens des Bundes?

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/veranstaltungen/perspektiven-und-herausforderungen-in-der-biooekonomie-aus-der-vielzahl-ein-gemeinsames-verstaendnis-erzeugen/