zum Inhalt springen
Powered by

Dossiers zum Thema Bioökonomie

  • Dossier - 22.10.09

    Die Pilze sind neben Tieren und Pflanzen das dritte große Organismenreich unter den Eukaryonten. Die meisten Menschen halten sie für Pflanzen weil sie typischerweise erdverbunden sind wie Pflanzen und sich nicht wie die Tiere fortbewegen und nach Nahrung suchen in den Lebensmittelgeschäften findet man die essbaren Pilze wie Champignons und Shiitake in der Gemüseabteilung. Kein Pilz aber ist selbst zur Fotosynthese fähig sein Energiestoffwechsel…

  • Dossier - 01.10.09

    Die Erforschung des Pflanzengenoms offenbart grundsätzliche Mechanismen die teilweise auch für Tier und Mensch gelten. Außerdem liefert sie Impulse für die Anwendung speziell zur Verbesserung von Nahrungs- Futter- und Energiepflanzen. Dabei dreht sich längst nicht alles um transgene Pflanzen.

  • Dossier - 18.09.09

    In Zeiten von Klimawandel Nachhaltigkeitsdenken und dem wachsenden Wunsch vom Erdöl künftig weniger abhängig zu sein steigt das Interesse an biobasierten Kunststoffen. Diese können entweder komplett oder zumindest teilweise mit biotechnologischen Verfahren aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden.

  • Dossier - 16.07.09

    Nach einer Statistik des europäischen Patentamtes EPA vor zwei Jahren kamen insgesamt 1065 biotechnologische Patentanmeldungen aus Deutschland. In den kommenden Jahren erwarten Experten eine deutliche Steigerung. Für Erfinder in den Life Sciences stellt die Patentierung von Produkten oder Prozessen nicht selten eine richtige Herausforderung dar. Viele erwartet häufig ein wahrer Paragraphen-Dschungel.

  • Dossier - 25.05.09

    Die Gründung eines Unternehmens ist ein äußerst komplexer Prozess gerade in wissensintensiven Branchen wie beispielsweise der Biotechnologie. Die Entwicklung einer vagen Geschäftsidee hin zu einem erfolgreichen Unternehmen ist durch verschiedene Phasen gekennzeichnet die an die Qualifikation und die Lernfähigkeit der Gründerpersonen hohe Anforderungen stellen. Vor allem in Fragen der Finanzierung und der betriebswirtschaftlichen Organisation…

  • Dossier - 15.07.08

    Wissenschaft braucht Öffentlichkeit. Öffentlich finanzierte Wissenschaft muss Rechenschaft ablegen - nach innen wie nach außen. Früher geschah das in höfischen Zirkeln oder Akademien heute in Fachzeitschriften. Diese interne Kommunikation erreicht selten die Öffentlichkeit die externe sucht die große Laien-Öffentlichkeit - aus vielen Gründen.

  • Dossier - 28.03.08

    Das Einbinden biologischer Vorgänge in produktionstechnische Verfahren birgt ein enormes Potenzial für die Industrie. Wertstoffe können mithilfe der Bioverfahrenstechnik effizienter als je zuvor hergestellt werden gleichzeitig wird ein Weg zu neuen und vielfach besseren Produkten eröffnet. Sie ist einerseits ein Teilgebiet der Biotechnologie andererseits auch ein Teilgebiet der Verfahrenstechnik.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/fachbeitrag/dossier