zum Inhalt springen
Powered by

DECHEMA-Weiterbildungskurse 2011

Von der Prozessanalytik über Biotransformationen bis zu Phytoextraktion: Die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. bietet mit ihrem umfangreichen Kursprogramm Chemikern, Ingenieuren und Biotechnologen die Möglichkeit, sich gezielt berufsbezogen weiterzubilden. Neues Wissen und moderne Methoden in Theorie und Praxis, die unmittelbar im Berufsleben umgesetzt werden können, werden in diesen Kursen vermittelt.

Ergänzend zu den bisherigen Themen aus den Gebieten Biotechnologie, Elektrochemie, Korrosion und Korrosionsschutz, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Sicherheitstechnik sowie Verfahrens- und Reaktionstechnik werden 2011 erstmalig auch die folgenden Themen angeboten:

- Quality by Design (QbD): Wissenschaftliche Grundlagen
- Phytoextrakte - Verfahrensentwicklung und Produktion
- Biotransformation
- Prozessanalytik: Konzepte und Strategien
- Prozessanalytik in der Biotechnologie

Biotransformation

22. - 25. August 2011, Bad Herrenalb

Die diesjährige "Summer School Biotransformations" der gemeinsamen DECHEMA-VAAM-Fachgruppe Biotransformationen richtet sich an Doktoranden, Postdocs und junge Industrieforscher. Internationale Experten aus Hochschulen und Industrie werden in ihren Vorträgen über die jüngsten Entwicklungen bei Biokatalysatoren, modernen Expressionssystemen, gelenkter Evolution, Hochdurchsatz-Screening und Bioverfahrenstechnik berichten.

Phytoextrakte - Verfahrensentwicklung und Produktion

9. - 12. Oktober 2011, Clausthal-Zellerfeld

Der Gewinnung von Wirkstoffen für Medikamente, Nahrungsmittel und Kosmetika durch Extraktion aus nachwachsenden Rohstoffen bekommt durch die zu erwartende Marktentwicklung und die Nachhaltigkeit dieser Prozesse eine immer größere Bedeutung. Die technische Umsetzung der Gewinnung von Phytoextrakten ist zurzeit von empirischen Erfahrungen geprägt. Um dem bisher vorhandenen empirischen Know-how die wissenschaftlichen Grundlagen zur Seite zu stellen, werden in dem Kurs die Auslegung von Grundoperationen, wie Feststoffextraktion (Lösungsmittel und überkritisch), Flüssig-Flüssig-Extraktion und Adsorption/Chromatographie erläutert. Außerdem werden die botanischen, chemischen und analytischen Grundlagen der Phytoextraktion behandelt.

Prozessanalytik in der Biotechnologie

14. - 16. November 2011, Kaiserslautern

Moderne biotechnologische Verfahren erfordern eine intensive Prozesskontrolle. Diese ist ohne eine umfassende Analytik nicht realisierbar. Der Kurs gibt einen Überblick über die Potentiale der Prozessanalytik in der Biotechnologie. Dabei werden sowohl grundlegende Verfahren besprochen als auch moderne Analyseverfahren und ihre Anwendung sowie die dazugehörige Auswertung an experimentellen Beispielen dargestellt.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/fachbeitrag/pm/dechema-weiterbildungskurse-2011