zum Inhalt springen
Powered by

Insilico bezieht neue Geschäftsräume

Insilico Biotechnology wächst nachhaltig. Um in Zukunft räumlich und geschäftlich besser expandieren zu können, zog das Unternehmen zum Jahreswechsel in den Stuttgarter Engineering Park STEP.

Auf 210 Quadratmetern im fünften Stock des neuen Gebäudes 8.2 bieten sich Insilico optimale Bedingungen für 14 hochqualifizierte Arbeitsplätze. Die neue Adresse lautet: Meitnerstraße 8, 70563 Stuttgart.

Ein wesentlicher Grund für den Umzug war die Optimierung der Arbeitsabläufe. Bisher lagen die Büroräume verteilt, im STEP kann jetzt ein zusammenhängendes Areal genutzt werden, das mit seiner Open-Space-Architektur den modernsten Anforderungen an Büroarbeitsplätze entspricht: Die offene Raumaufteilung mit dem integrierten Besprechungsraum fördern die effiziente, kommunikationsintensive Zusammenarbeit, die Insilico als IT-basierten Biotech- und Pharmadienstleister voran bringt. „Die neuen Räume entsprechen unserem arbeitsteiligen und dabei teamorientierten Vorgehen, mit dem wir Lösungen für komplexe Problemstellungen bei der Simulation und Modellierung von Stoffwechselvorgängen für die Bioproduktion schaffen“, sagt Insilico-Vorstand Klaus Mauch.

Ganz im Kundeninteresse war es ihm und seinem Team besonders wichtig, die Hard- und Software des Unternehmens sicher und erweiterungsorientiert zu platzieren. Der Insilico-Servercluster ist in klimatisierten, mit mehrfacher Notstromversorgung und CO2-Löschanlage gesicherten Räumen untergebracht. Über Glasfaserkabel besteht eine Highspeed-Vernetzung zwischen Servercluster und Computernetzwerk. Der Zugang zum Datenserver erfolgt über eine Hochsicherheits-Anlage mit Iris-Scan. Auch der Zugang zum Gebäude ist gesichert und wird mit Keycards bedient. „Die mehrfach abgesicherte, klimatisierte Platzierung unserer Rechenanlagen ist uns ebenso wichtig wie die Optionen zur Erweiterung unserer IT-Kapazitäten. Je nach Anforderung bzw. Kundenwunsch können wir unserer Anlagen nun jederzeit ausbauen“, so Mauch.

Hinzu kommt die hervorragende Infrastruktur des Engineering Parks: Je nach Bedarf kann Insilico am STEP Konferenzräume für bis zu 400 Teilnehmer nutzen. Die kurzen Wege zu ebenfalls hier angesiedelten IT Dienstleistern
sind ebenso ein Standort-Vorteil wie die räumliche Nähe zu den Kooperationspartnern an der Universität Stuttgart und den Fraunhofer-Instituten sowie die gute Verkehrsanbindung an Autobahn, Flughafen und Bahnhöfe.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/fachbeitrag/pm/insilico-bezieht-neue-geschaeftsraeume