zum Inhalt springen
Powered by

SYGNIS’ Wirksamkeitsstudie für AX200 zur Behandlung des akuten Schlaganfalls geht in finale Phase

Die SYGNIS Pharma AG, ein biopharmazeutisches Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung innovativer Therapien für Erkrankungen des Zentralen Nervensystems, gibt bekannt, dass das für die Überprüfung der Sicherheit der Phase-II-Wirksamkeitsstudie für AX200 zur Behandlung des akuten ischämischen Schlaganfalls (AXIS 2) verantwortliche unabhängige Data Safety Monitoring Board (DSMB) zum letzten Mal vor dem Abschluss der Studie getagt und die unveränderte Fortführung der Studie empfohlen hat.

Das DSMB hat auf der Datenbasis von 75% der für die AXIS 2-Studie erforderlichen 328 Patienten die dritte Interimsbewertung durchgeführt. Da die verfügbaren Studiendaten erneut belegt haben, dass die Behandlung mit AX200 sicher ist und von den Patienten gut vertragen wird, hat das DSMB seine zuletzt anlässlich der Rekrutierung von 50% der Patienten im Dezember 2010 ausgesprochene Empfehlung bestätigt.

Dr. Frank Rathgeb, Chief Medical Officer der SYGNIS, sagte: „Aufgrund der in den
letzten Monaten sehr gut verlaufenen Patientenrekrutierung und des erneut
bestätigten Sicherheitprofils von AX200 sehen wir uns in unserer Einschätzung
bestätigt, erste Daten in der zweiten Hälfte 2011 veröffentlichen zu können.“

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/fachbeitrag/pm/sygnis-wirksamkeitsstudie-fuer-ax200-zur-behandlung-des-akuten-schlaganfalls-geht-in-finale-phase