zum Inhalt springen
Powered by

Bio-Wahl: Wahlarena Zukunft Bioökonomie

Datum
Ort
Online
Kosten
kostenfrei
Art
Informationsveranstaltung
Veranstalter
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Wissenschaftsjahr 2020|21
Kontakt
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
Breslauer Straße 48
76139 Karlsruhe
Ariane Voglhuber-Slavinsky
Tel.: +49 (0) 721 6809 214
E-Mail: bio-wahl(at)isi.fraunhofer.de
Sprache
Deutsch

Die Wahlarena Zukunft Bioökonomie ist eine virtuelle Podiumsdiskussionsveranstaltung mit aktiver Einbindung des Publikums, die im Rahmen des Wissenschaftsfestivals effekte 2021 am 14.06.2021 stattfindet. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und über die Partner-Homepages sowie Internetplattformen wie z.B. youtube oder wissenschaftsjahr, auch über das Projektende hinaus, zu sehen sein. Über eine Chatfunktion kann sich das Publikum einbringen.

In der Podiumsdiskussion repräsentieren Podiumsteilnehmende charakteristische Stakeholder und deren Positionen in den unterschiedlichen Bioökonomie-Zukünften. Das Publikum stimmt online über überzeugende Argumente und eigene Präferenzen ab. Außerdem werden Fragen und Diskussionsbeiträge des Publikums aufgenommen.

Das Konzept der Bioökonomie beschreibt ein nachhaltiges Produktions- und Konsummodell und ist damit ein wichtiger Baustein für die Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft und Produktionsweise. Eine solche Transformation erfordert tiefgreifende Veränderungen in allen Bereichen der Gesellschaft, die nur erfolgreich umgesetzt werden können, wenn sie von der Bevölkerung mitgestaltet und mitgetragen werden. In diesem Sinne zielt das Projekt Bio-Wahl (geleitet vom Fraunhofer ISI) darauf ab, das Thema Bioökonomie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und den Austausch anzuregen, wie diese im Hinblick auf soziale, technologische, politische und zivilgesellschaftliche Aspekte auszugestalten ist. Ziel der im Rahmen des effekte Festivals stattfindenden, partizipativ angelegten Diskussionsveranstaltung ist es, mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Nach der Kurzvorstellung von drei verschiedenen Zukunftsszenarien durch Expert:innen können die Teilnehmer:innen ihre Fragen über die Chatfunktion mit diesen diskutieren und haben Gelegenheit, über zentrale Thesen und Argumente der Bioökonomie abzustimmen. Die Chatbeiträge sind für alle Teilnehmer:innen sichtbar.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/veranstaltungen/bio-wahl-wahlarena-zukunft-biooekonomie