zum Inhalt springen
Powered by

Biointelligenz - Vortragsreihe 2021/2022

Datum
-
Ort
Präsenz­, Hybrid­ oder Online­Format
Kosten
kostenfrei
Adresse
Württembergische Landesbibliothek Konrad-Adenauer-Straße 10
70173 Stuttgart
Art
Informationsveranstaltung
Veranstalter
Gemeinsame Vortragsreihe der Württembergischen Landesbibliothek und der Fraunhofer-Gesellschaft
Kontakt
Tel.: +49 (0)711 212 4516
E-Mail: veranstaltungen(at)wlb-stuttgart.de
Sprache
Deutsch

Die entscheidende Herausforderung im 21. Jahr­ hundert ist, Wohlstand und Ressourcenverbrauch in Einklang zu bringen. Mit heutigen Produktions­ weisen können die materiellen Bedürfnisse zukünftiger Generationen jedoch nicht gerecht erfüllt werden.

Eine nachhaltige Wertschöpfung ohne Wohl­ standsverluste erfordert Produktionsweisen
nach dem Vorbild der Natur mit den Technologien von morgen: etwa Roboter, deren Steuerungs­ module ihre Energie über Photosynthese selbst erzeugen oder Bioreaktoren, die aus Essensresten Medikamente herstellen, oder Küchenschränke, in denen innerhalb weniger Tage die Zutaten für ganze Mahlzeiten wachsen – die Biologische Transformation soll es möglich machen.

Zu dieser Neuorientierung der industriellen Wertschöpfung gehört wesentlich, dass wir zu­ nehmend Materialien, Strukturen, Prozesse und Organismen der belebten Natur in der Technik nutzen. Eine solche systematische Anwendung von Wissen über biologische Prozesse führt dazu, dass Produktions­, Informations­ und Biotechno­ logie immer mehr verschmelzen. Dies wird künf­ tige Produkte, Herstellprozesse, unser Verhältnis zur Natur und unsere Lebensweise tiefgreifend verändern. Voraussetzung für das Gelingen der Biologischen Transformation ist eine offene Diskussion über Chancen, Risiken und Heraus­ forderungen in Politik und Gesellschaft.

Di, 13. Juli 2021, 18 Uhr
Biointelligenz
Eine neue Perspektive für nachhaltige Wertschöpfung Prof. Thomas Bauernhansl (Institutsleiter des Fraunhofer IPA)

Di, 20. Juli 2021, 18 Uhr
Bioökonomie
Nachhaltiges Wirtschaften durch Biologische Transformation Dr. Markus Wolperdinger (Institutsleiter des Fraunhofer IGB)

Do, 29. Juli 2021, 18 Uhr
Was wir aus der Natur lernen können
Dr. Oliver Schwarz (Abteilung Biomechatronische Systeme des Fraunhofer IPA)

Mo, 13. September 2021, 18 Uhr
Biology meets Technology
Neue Ansätze für die Personalisierte Medizin Prof. Katja Schenke-Layland (NMI in Reutlingen)

Do, 23. September 2021, 18 Uhr
Der künstliche Muskel
Ivica Kolaric (Abteilungsleiter Funktionale Materialien und Geschäftsfeldleiter Prozessindustrie des Fraunhofer IPA)

Do, 7.Oktober 2021, 18Uhr
Neue Entwicklungen für den Nachweis von Krankheitserregern
Prof. Steffen Rupp (Stellvertretender Institutsleiter und Koordinator Geschäftsfeld Gesundheit des Fraunhofer IGB)

Do, 28. Oktober 2021, 18 Uhr
Künstliche Intelligenz Lernen Maschinen wie Menschen?
Prof. Marco Huber (Leiter des Zentrums für Cyber Cognitive Intelligence CCI und Abteilungsleiter Bild- und Signal- verarbeitung des Fraunhofer IPA)

Di, 9. November 2021, 18 Uhr
Smart Water - Intelligente Wege der Wassernutzung
Lukas Kriem und Bryan Lotz (Innovationsfeld Wassertechno- logien und Wertstoffrückgewinnung des Fraunhofer IGB)

Di, 7. Dezember 2021, 18 Uhr
Bio-Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen
Johannes Full (Abteilung Nachhaltige Produktion und Qualität des Fraunhofer IPA)

Do, 16. Dezember 2021, 18 Uhr
Von der Natur lernen?
Dr. Thomas Marzi (Think Tank Energie, Fraunhofer UMSICHT)

Di, 18. Januar 2022, 18 Uhr
Die Butterbrezel als Blaupause für eine grüne Chemie
Dr. Michael Richter (Leiter Innovationsfeld Bioinspirierte Chemie des Fraunhofer IGB)

Di, 8. Februar 2022, 18 Uhr
CO2 als Rohstoff - Erneuerbare chemische Grundstoffe und Energieträger „aus Luft“
Dr. Arne Roth (Leiter Innovationsfeld Nachhaltige katalytische Prozesse des Fraunhofer IGB)

Di, 8. März 2022, 18 Uhr
Natur! - Unsterblichkeit eines modernen Gefühls
Dr. Andreas Möller (Buchautor und Leiter Unternehmens- kommunikation TRUMPF)

Di, 29. März 2022, 18 Uhr
Sozialökologische Transformation - Die Grundpfeiler intelligenter Ressourcen
Dr. Anke Schaffartzik (Institut für soziale Ökologie der Universität für Bodenkultur Wien)

Di, 5. April 2022, 18 Uhr
Nachhaltigkeit biointelligenter Systeme
Dr. Robert Miehe (Abteilung Nachhaltige Produktion und Qualität des Fraunhofer IPA)

Di, 26. April 2022, 18 Uhr
Intelligentes biobasiertes Wohnen
Jun.-Prof. Arch. Hanaa Dahy (Director of Bio-based Materials and Materials Cycles in Architecture (BioMat), Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen (ITKE) der Universität Stuttgart)

Mi, 22. Juni 2022, 18 Uhr
Quo vadis?
Nachwachsende Rohstoffe und Biopolymere in Lacken und Beschichtungen
Dr. Jörg von Seggern (Abteilung Beschichtungssystem- und Lackiertechnik des Fraunhofer IPA)

Die Veranstaltungen finden in der Regel als Hybrid-Veranstaltung statt. Zum digitalen Saal gelangen Sie direkt über folgenden Link: https://wlbstuttgart.my.webex.com/meet/wlb-stuttgart (eine Anmeldung ist nicht nötig)
Zur Veranstaltung vor Ort müssen Sie sich über den Veranstaltungskalender anmelden. Die Plätze sind begrenzt. Eine Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen erfordert außerdem einen entsprechenden Nachweis (geimpft, getestet, genesen).

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/veranstaltungen/biointelligenz-vortragsreihe-20212022