zum Inhalt springen
Powered by

Klimaneutrale Produkte durch Biotechnologie – CO2 und C1-Verbindungen als nachhaltige Rohstoffe für die industrielle Bioökonomie

Datum

10:00 - 11:00 Uhr
Ort
Online
Kosten
kostenfrei
Art
Informationsveranstaltung
Veranstalter
Projektträger Jülich | Forschungszentrum Jülich GmbH
Kontakt
Dr. Ulrike Müller
Tel.: +49 (0) 2461 614872
E-Mail: ul.mueller(at)fz-juelich.de
Sprache
Deutsch

Online-Informationsveranstaltung für alle Förderinteressierten am 28. September 2022

Mit der Nationalen Bioökonomiestrategie hat sich die Bundesregierung zum Ziel gesetzt, mit der Bioökonomie maßgeblich zum Erreichen der Klima- und Nachhaltigkeitsziele beizutragen. Die Nutzung von Kohlendioxid (CO2) in industriellen Prozessen reduziert das Treibhausgas in der Atmosphäre und trägt so zum Klimaschutz bei. Kohlendioxid und daraus abgeleitete C1-Körper können somit fossile Rohstoffe in der chemischen Industrie ersetzen. Um Chemikalien und Wertstoffe in Zukunft klimaneutral aus erneuerbarem Kohlenstoff herstellen zu können, müssen in hohem Tempo neue industrielle Verfahren entwickelt werden. Mit der Fördermaßnahme „Klimaneutrale Produkte durch Biotechnologie – CO2 und C1-Verbindungen als nachhaltige Rohstoffe für die industrielle Bioökonomie (CO2BioTech)“ fördert das BMBF dieses zentrale Zukunftsfeld.

Bei der Online-Informationsveranstaltung des PtJ werden alle wichtigen Themen rund um die Skizzeneinreichung zu CO2BioTecherläutert. Im Laufe der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Hierzu wird Ihnen eine Chatfunktion zur Verfügung stehen. Gerne können Sie vorab bei der Anmeldung bereits Fragen zur Förderrichtlinie/Skizzeneinreichung stellen. Diese werden von uns im Rahmen der Veranstaltung aufgegriffen.

Diese Ankündigung ist eine Veranstaltung Dritter und wird nicht von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH selbst durchgeführt. Die BIOPRO stellt diese Ankündigung zu Verbreitungs- und Informationszwecken bereit und übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung der wiedergegebenen Inhalte keine Haftung für die Richtigkeit oder nachträgliche Änderungen durch die Veranstalter. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an die Veranstalter.

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/veranstaltungen/klimaneutrale-produkte-durch-biotechnologie-co2-und-c1-verbindungen-als-nachhaltige-rohstoffe-fuer-die-industrielle-biooekonomie