zum Inhalt springen
Powered by

Neue EU-Fördermöglichkeiten im EIC-Pilot von Horizon 2020 und Horizon Europe

Datum
Ort
Online
Kosten
kostenfrei
Art
Webinar
Zielgruppe
Kleine und mittelständige Unternehmen, Mid-Caps, Großunternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Universitäten
Veranstalter
Steinbeis 2i GmbH
Kontakt
Dr. Annette C. Hurst
Tel.: +49 (0)721 935191 26
E-Mail: hurst(at)steinbeis-europa.de

Am 24. Juli 2019 organisiert die Steinbeis 2i GmbH ein kostenfreies Webinar. In diesem werden die Teilnehmenden umfassend zu neuen EU-Fördermöglichkeiten im EIC-Pilot von Horizon 2020 und dem bevorstehenden Horizon Europe informiert. Im Fokus des Webinars steht die neu definierte Rolle des Europäischen Innovationsrates (EIC) in der Übergangsphase von Horizon 2020 zu Horizon Europe und die sich ergänzenden Förderinstrumente "Pathfinder" und "Accelerator", sowie "Fast Track to Innovation". Der EIC-Pilot bietet damit Unternehmen und Forschungspartnern eine nahtlose Unterstützung von Forschungs- und Innovationsvorhaben bis zur Markteinführung. Neben der Vorstellung von Förderkonditionen, Aufrufen und Unterstützungsmaßnahmen wird den Webinar-Teilnehmern viel Raum für Fragen geboten.

Im Anschluss an das Webinar besteht die Möglichkeit eine kostenlose individuelle Erstberatung mit Expertinnen und Experten der Steinbeis 2i GmbH zu vereinbaren, um Fördermöglichkeiten für eigene Innovationsvorhaben zu besprechen.

Das Webinar beginnt um 10:00 h und dauert ca. 90 min.

Programm/Inhalte:

  • Horizon 2020: das laufende EU-Förderrahmenprogramm
  • Der Europäische Innovationsrat - Förderungen im EIC-Pilot
  • Die Förderinstrumente im EIC-Pilot - Pathfinder, Accelerator, FTI
  • Ausblick auf Horizon Europe

 

Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/veranstaltungen/neue-eu-foerdermoeglichkeiten-im-eic-pilot-von-horizon-2020-und-horizon-europe