Powered by

Neue Wege gesucht: Innovative aquatische Wertschöpfungsketten

Art
Förderprogramm
Einreichungsfrist
Förderung durch
BMEL
Reichweite
Deutschland

Aquatische Produktionssysteme mit Algen und Cyanobakterien können klassische landwirtschaftliche und industrielle Produktionsverfahren durch Systemintegration ergänzen und damit einen Beitrag zum Übergang zu einer stärker biobasierten Wirtschaft leisten. Aktuell zeichnen sich bei der stofflichen Nutzung von Algen und Cyanobak­terien Chancen für vielversprechende aquatische Wertschöpfungs­routen bei Spezialprodukten wie Feinchemikalien, Kosmetikroh­stoffen sowie Nahrungsergänzungs- und Futterergänzungsmitteln ab.

Mit dem nun vom BMEL verfolgten Ansatz ist beabsichtigt, im Rahmen eines befristeten Aufrufs besonders innovative FuE-Projekte der Erzeugung und alternativen stofflichen oder stofflich-energetischen Nutzung auf der Grundlage biogener Rohstoffe aus Aquatischen Systemen zu fördern.

Vorrangig sollen Wertschöpfungsketten mit Verfahren für Produkte mit hohem Nutzen und Marktwert unter Einsatz fortschrittlicher Reaktorkonzepte durch die Kopplung mit weiteren Biomasse- Konversionsanlagen und anderen Erneuerbare Energien-Anlagen zur Nutzung von Synergien bis hin zu Konzepten für Bioraffinerien gefördert werden. Dazu sollte analysiert werden, inwieweit Algen/Cyanobakterien-Produktionsanlagen für bestehende Erneuerbare Energien-Anlagen eine alternative bzw. zusätzliche Wertschöpfung darstellen können.

Über diesen Aufruf soll die Entwicklung, Erprobung, Validierung und Demonstration von heimischen Wertschöpfungsketten auf Basis von Algen und/oder Cyanobakterien hinsichtlich der stofflichen Nutzung von Biomasse zu Produkten mit hohem Nutzen und Marktwert wie:

  • Feinchemikalien,
  • Kosmetikrohstoffe,
  • Nahrungsergänzungsmittel,
  • Futterergänzungsmittel

durch die Förderung entsprechender FuE-Projekte intensiviert werden.

Anzustreben ist dabei die Sicherung und der Ausbau der Wertschöpfung über praxisbezogene Konzepte zur Kopplung aquatischer Prozesse mit bestehenden industriellen, insbesondere ländlichen Produktionsanlagen.

Zuwendungsempfänger kann eine natürliche oder eine juristische Person sein, die eine Niederlassung in der Bundesrepublik Deutschland hat.

Projektvorschläge können bis zum 30. September 2018 beim Projektträger (FNR) eingereicht werden.

Glossar

  • Cyanobakterien, auch Blaualgen genannt, sind gram-negative Bakterien (Prokaryonten), die Photosynthese und vielfach auch Stickstofffixierung betreiben können.
  • Validierung oder Validation ist der Prozess der Prüfung einer These oder eines Lösungsansatzes in Bezug auf das zu lösende Problem.
  • Als Biomasse wird die gesamte Masse an organischem Material in einem definierten Ökosystem bezeichnet, das biochemisch – durch Wachstum und Stoffwechsel von Tieren, Pflanzen oder Mikroorganismen – synthetisiert wurde. Damit umfasst sie die Masse aller Lebewesen, der abgestorbenen Organismen und die organischen Stoffwechselprodukte.
  • Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Seiten-Adresse: https://www.biooekonomie-bw.de/de/datenbank/foerderung/neue-wege-gesucht-innovative-aquatische-wertschoepfungsketten/